X
Cookies (kleine Gedächtnisdateien) stellen den reibungslosen Ablauf unseres Services sicher. Wenn Sie bernaville.ch nutzen, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.
 
Halliwick-Therapie

James McMillan entwickelte das Halliwick-Konzept bereits1950 als eine Schwimmmethode für Menschen mit Behinderungen. Das Konzept basiert auf seinem theoretischen Wissen über Hydromechanik in Verbindung mit seiner Beobachtung der Reaktionen des menschlichen Körpers in der Umgebung Wasser. Aus der Kombination von Hydromechanik und den neurobiologischen Antworten des Körpers wurde eine sensomotorische Einheit, das sogenannte „10Punkte-Programm“ entwickelt. Dieses Programm führt eine Person von der Anpassung an das Wasser bis hin zu einem Basis Schwimmstil.

Stiftung Bernaville - Langenwilweg - 3150 Schwarzenburg - Telefon 031 734 21 21 - Telefax 031 734 21 20 - info@bernaville.ch
Sitemap